· 

Hotel Kreller Freiberg

"The same procedure as every year"? Nein nicht ganz. Na gut, es waren wieder 75 Leute angemeldet und es gab im Hotel Kreller wieder Kartoffel- und Gulaschsuppe, aber doch war es etwas anders als im vergangenen Jahr. Auf der Agenta stand in diesem Jahr u.a. das langersehnte Fanclub-Interview mit den Fragen, die wir von Quaster's Fans gesammelt haben. Davon konnten wir Quaster aufgrund der wenigen Zeit zwar nicht alle, aber doch sehr interessante Antworten entlocken, wie ihr dem Interview-Video auf unserer Webseite entnehmen konntet. Die Fortsetzung wird es dann beim 3. Fanclubtreffen im Mai 2018 geben. Ein weiterer (fast schon traditioneller) Programmpunkt ist die Auszeichnung zweier Ehrenmitglieder. Nachdem im letzten Jahr Quaster und Ex-Puhdys-Bassist Peter Rasym zum Ehrenmitglied wurden, haben wir uns in diesem Jahr für Quaster's besten Freund "Schatten" und Kimberly Hertrampf entschieden. Die Auszeichnungen wurden überreicht und es steht auch schon fest, wer es im nächsten Jahr sein wird, das verraten wir aber erst, wenn es soweit ist. 

Bericht & Video: Michael Novy  |  Fotos: Quaster-Fanclub


Kurz vor dem Fanclub-Interview bekamen Quaster und Schatten außerdem noch zwei selbst angefertigte Schwibbögen. Mehr dazu im Video auf dieser Seite. Quaster's Frau bekam natürlich einen Blumenstrauß. Für die musikalische Untermalung des Nachmittags, der von 14 bis ca. 16 Uhr stattfand, sorgten in diesem Jahr die Gewinner unseres Online-Votings. Ihr habt abgestimmt, wen ihr hören wollt und OSTREA hatte knapp vor SEDONY gewonnen. OSTREA begeisterte mit deutschen und englischen Coversongs, die thematisch zum Anlass passten, am Ende des Auftrittes kamen noch eigene Songs hinzu. Die 4 Musiker der Dresdner Rockband ließen es sich auch nicht nehmen, im Anschluss die Autogramm- und Fotowünsche der Zuschauer zu erfüllen. Als Highlight ihres Auftrittes, lösten sie ihr Versprechen ein, den zweiten Platz des Votings mit auftreten zu lassen. Hannes Tuchel von der Band SEDONY zauberte wunderbare Gitarrensolis zu den von OSTREA gespielten Nummern. Auch seine Freundin Maria sang spontan bei "An den Ufern der Nacht" mit. 

Vielen Dank an die Musiker und vielen Dank an Kimberly, Schatten und natürlich auch an Quaster für diesen schönen Nachmittag und das unvergessliche Wochenende in Freiberg. Nicht zuletzt wollen wir uns auch bei allen Teilnehmern für das positive Feedback bedanken. Den Wunsch einer Wiederholung haben wir zur Kenntnis genommen und werden demnächst mit der Planung des 3. Quaster-Fanclubtreffens beginnen. Bis dahin, haltet durch und schaut Euch Quaster's Show an! Alle Termine seiner Tour findet ihr HIER!