CD-Studio Zittau

Bericht & Foto: Enrico Assmann
Bericht & Foto: Enrico Assmann

Mit diesem Foto nehme ich an der Fanclub-Fotoaktion "Quaster & Du" teil. Ich war ziemlich aufgeregt, denn ich hatte Quaster schon ein paar Mal mit den Puhdys erlebt, jedoch war es in Zittau das zweite Mal, dass ich ihm mal persönlich gegenüber stand. Als Erinnerung an diesen Moment habe ich diesen Schnappschuss mit mir machen lassen.

 

Es war eine Ehre, einen meiner Helden aus der ehemaligen DDR zu treffen. Damals war das irgendwie nur schwer möglich und nun stand er leibhaftig vor mir. Oder besser gesagt: Er saß und signierte seine Autogrammkarten. Er war total cool und gechillt und erzählte bei der Autogrammstunde Anekdoten aus seinem Leben. Interessant fand ich die Geschichte zum Song "136 Rosen", über den er Hintergrundinformationen ausplauderte. Immer wenn Leute das Geschäft betraten, machte er Scherze und unterschrieb bereitwillig alles, was man ihm vorlegte. Auch Fotos durfte man mit ihm machen. Für mich war diese Autogrammstunde etwas ganz besonderes und eine kleine Sensation, denn hey, da saß mein Idol und der weite Weg hatte sich für mich gelohnt.